24. September 2021

Pansdorf

Neulich waren wir mit den Kindern in Pansdorf unterwegs.

Pansdorf gehört zur Gemeinde Ratekau im Kreis Ostholstein. Mit weit mehr als 3000 Einwohnern ist Pansdorf eine der größten Dorfschaften der Gemeinde.

Vor ein paar Jahren sind Sebastian und ich zufällig an diesem Wald vorbeigekommen. Es gibt reichlich Wege zum flanieren. Zusätzlich gibt extra ausgewiesene Reitwege. Bis jetzt sind uns auch immer Reiter über den Weg gelaufen, sehr zur Freude unserer pferdebegeisterten Zaubermaus. Dennoch zieht es uns immer nur in eine bestimmte kleine Ecke des Waldes.

Die Stelle an der „Kalte Bek“ mit dem alten Wasserrad Packan ist einfach nur wunderschön. Aktuell scheint das Wasserrad zur Reparatur zu sein und ist daher nicht an Ort und Stelle, was schade ist, denn grade das Wasserrad ist schon einen Besuch wert. Dennoch ist die Gegend einfach nur schön und lädt zum entspannen ein. Grade jetzt im Sommer. Die großen Bäume spenden reichlich Schatten, eine Bank und ein Pavillon bieten genügend Sitzplätze. Und wer mag, kann seine Füße im Wasserlauf der „Kalte Bek“ erfrischen.

Unsere Kinder lieben diese Wasserstelle. Hier können sie durchs Wasser waten, dem alten Wasserrad bei der Arbeit zusehen, mit Stöckern und Steinen ihrer Fantasie freien lauf lassen. Aber auch „wilde“ Tiere können beobachtet und bestaunt werden.

Einen Katzensprung entfernt, zwischen Wasserrad und Angelteich, steht ein Café. Dort kann man sich eine ganz besondere Spezialität schmecken lassen. Kuchen vom Grill! Mit Liebe und Dinkelmehl gebacken sind viele Kuchen vegan. Das Angebot ist groß und variiert.

Picknick am Angelteich

Wer also einfach mal die Seele baumeln lassen möchte, dem Rauschen des Wasserrads lauschen mag ist hier gold richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.